Home / Startseite Home
E-Mail

Villa Orchid Bali

Alles über Villa Orchid Bali

 unsere Villa 
 der Garten 
 unser Team 
 unsere Nachbarn 
 Haus Zeremonie 

 Bungalows 
 für unsere Gäste 
 Anfrage 
 Preisliste 
 Fragen &  Antworten 
 Gäste erzählen 
 Gäste und Feste 
 Ausflüge 
 Was tun in Ubud? 
 Bali Touren 

 Bildergalerien 
 Impressionen 
 Erholung & Ruhe 
 Ferienbungalows 

Villa Orchid - News Villa News
  Bali - die Insel der Götter Bali - die Insel
Unsere Reisen in Indonesien Unsere Reisen
  Webtips der Villa Orchid Bali Grusskarten
Webtips

Relief in Villa Orchid Bali häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die häufig gestellte Fragen an uns:

Gibt es Probleme bei der Einreise mit dem "Visa on arrival"?

"Visa on arrival" am Flughafen Denpasar ist problemlos. Aber Achtung!! Unbedingt 25 US $ pro Person passend bereithalten. (Keine Euro oder andere Währungen, da wird man manchmal über's Ohr gehauen ! ) Achten Sie auch darauf, dass für die 25 US $ auch das 4-wöchige Visa eingeklebt wird, und nicht nur für 10 Tage!!

Was muss ich bei der Ausreise beachten?

Für Ihren Rückflug halten Sie bitte noch 150.000.- Rupiah pro Person für Flughafensteuer bereit. Auch die weisse Einreisekarte, die Sie mit dem Visum im Pass erhalten muss nun wieder abgegeben werden. Diese auf keinen Fall verleren !

Kann ich einen Ihrer beiden Bungalow's bereits vorher auswählen?

Gäste, die bereits in einem Bungalow wohnen, können wir verständlicherweise nicht gerade umquartieren. Daher nehmen wir auch grundsätzlich keine Vorausbestellungen für einen bestimmten Bungalow an. Beide Bungalows haben gleichen guten Standard, der Sie zufrieden stellen wird. Auf den Photos im Internet sehen Sie ebenfalls unseren Frühstücks-Bale, der natürlich nicht nur zum Frühstücken genutzt werden kann, mit direktem Blick auf Reisterrassen und den Pool. Der Bale dient Ihnen auch zum Entspannen, Lesen und Relaxen bis in die Nacht hinein.

Muss ich eine Vorauszahlung als Sicherheit überweisen?

Nein, dies ist nicht notwendig. Wenn wir Ihnen Ihren Aufenthalt in der von Ihnen vorgesehenen Zeit bestätigen, ist ihr Bungalow für Sie reserviert. Sie bezahlen vor Ihrer Abreise in bar. Am besten in Euro, aber auch in einer anderen Währung (US $ usw.) nach dem Tageskurs. Kreditkarten uns Schecks können wir nicht akzeptieren, dazu ist hier alles zu privat und nicht geschäftlich.

Wo kann ich am besten Geld umtauschen?

Bitte nicht am Flughafen, oder dort nur eine Kleinigkeit für die ersten Tage. Einen viel günstigeren Kurs erhalten Sie hier in Ubud bei den zahlreichen "money changer". Den besten Umtauschkurs erhält man für den Euro ! (50er oder 100er Scheine). Es ist nicht ratsam größere Scheine mitzubringen. Traveller Schecks sind kein Problem, aber man erhält einen etwas niedrigeren Kurs.

Servieren Sie nur Frühstück oder auch Mittag- und Abendessen?

Das Frühstück ist sehr reichhaltig. Sie können aus 7 verschiedenen Menues (Indonesisch und Europäisch) auswählen. Dazu auf Wunsch Kaffee oder Tee und immer frische Säfte mit einem Früchteteller.
Sollten Sie sich tagsüber im Hause aufhalten um sich von Wanderungen oder Touren zu entspannen, servieren wir für Sie immer gegen mittag einen Snack, oft landestypisch sowie Fruchtsäfte, so dass Sie den Tag bis zum Abendessen besser überstehen können.
In Ihrem Bungalow befindet sich ein Wasserkocher und die notwendigen Utensilien um sich selbst eine Tasse Kaffe oder einen Tee zu zubereiten.

Wie kommen wir morgens oder abends nach Ubud?

Sollten Sie keinen Auto oder Motorrad mieten wollen, bringen wir unsere Gäste mit dem Auto die 4,5 km nach Ubud. Zurück kommt man sehr leicht mit einem sogenannten "Transport" die an fast jeder Ecke stehen. Es gibt in Ubud keine regulären Taxi's. Man wird dauernd, manchmal lästig mit "hallo Transport" angesprochen. Den Preis realen Preis für den Rücktransport erfahren Sie bei uns, damit Sie nicht über's Ohr gehauen werden.

Kann ich einen PKW oder ein Moped mieten?

"Pak Ana" vom Nachbarort Kelabang Moding ist ein liebenswerter Balinese, der günstig einen kleinen Suzuki (Jimmy) oder ein Moped vermietet. Die Preise sind sehr günstig.
Zur Zeit kostet ein Jimmy bei ihm ca. 80.000.- /100.000.-- Rp./Tag (z.Zt. 2008, ca. 6,50 / 8.50 Euro), das Moped ca. 45.000.- / 55.000.-- Rp./Tag (ca. 3,50 / 4.50 Euro).
Beachten Sie den Linksverkehr in Bali und eine nicht so formale Fahrweise wie in Deutschland ! Augen auf und immer besser anhalten, wenn Sie die Landschaft bewundern wollen.

Kann ich von Villa Orchid Bali aus zu Fuss ein Restaurant / Warung erreichen?

Wenn Sie ein absoluter Feinschmecker sind, sind Sie in Ubud ihn den unzähligen Restaurants mit einer übergrossen Auswahl an internationalen, indonesischen und balinesischen Spezialitäten sehr gut aufgehoben.
Zu Fuss können Sie seit neuestem ein einfaches Restaurant erreichen, mit Tischen und Bänken und überraschenderweise mit Tischdecken ausgestattet. Und dies mitten in den Reisfeldern zirka 500 Meter von uns, in Spaziergang's Nähe erreichbar. Sie bekommen dort einfache landesübliche Gerichte zu einem Spottpreis und werden sehr schnell Kontakt zu den freundlichen Balinesen finden.
Weitere 3 Warungs befinden sich ebenfalls ganz in der Nähe. Man kann sie nicht als Restaurant bezeichnen, mehr als ein Kiosk mit einer Bank davor. Aber auch hier kann man einiges Verkosten oder einen Kaffee oder Wasser bestellen. Wichtig auch hier: Der Kontakt zur Bevölkerung ist immer gegeben.

Welche interessanten, sehenswerten Punkte kann ich zu Fuss von Villa Orchid Bali erreichen?

Wir liegen eingebettet in Reisterrassen, zwischen 2 typischen Balinesischen Dörfern (Banjar). Diese sind leicht zu erreichen. (Abangan ca. 400 m und Klebang Moding ca. 1,5 km). Sie erleben die dörflichen Aktivitäten, Kontakte zur Bevölkerung und Einladungen, Treffpunkte sind die vielen Warungs (Kioske), Tempelzeremonien und Toten-Verbrennungen (meistens im Juli / August). Sie unternehmen Wanderungen durch die Natur, durch Reisfelder, entlang von Bächen oder den kleinen Bewässerungskanälchen für die Felder. Frauen, Männer und Kinder waschen sich und die Wäsche in den Bächen, wie sie dies vor vielen Jahrzehnten und Jahrhunderten bereits taten.
Auf dem Weg von Villa Orchid Bali nach Petutlu wurde vor kurzem mitten in den Reisfelder ein kleines Restaurant "Happy Warung" eröffnet. Hat auch bis abends (-22:30 Uhr) geöffnet, und bietet gute einfache Gerichte. Preiswert und gut.
Bevor wir nach Petulu abzweigen erreichen wir das Dorf Jungjungan (800 Meter von uns). Es hat hier auch einige nette Warungs und gleich am Ortseingang einen Tempel, vor dessen romantischer Kulisse jeden Montagabend der bekannte, auch von Walter Spiess beeinflusste "Kecak Dance" aufgeführt wird. Wir empfehlen unseren Gästen unbedingt einmal teilzunehmen. Das ganze Dorf spielt hier mit. Es ist ein besonderer Tanz, ohne Musik, nur die Stimmen und die geschnalzten Urlaute der 140 Bauern, die mit Ihren muskulösen und nackten Oberkörper schwitzend im Kreis um ein Feuer sitzend, mit ihren tschascha - tschatscha Rufen eine uralte Überlieferung aus dem "Ramayana's" untermalen.
Das Dorf Petulu (2,5 km) wird in jedem Reiseführer erwähnt, auch wegen der tausenden Kokokans (weise Reiher), die in den Reisfeldern nach Belut's (Reisaale) und Fröschen suchen und abends nach Petulu einschwärmen um dort auf den Bäumen der Dorfallee zu übernachten und auch zu brüten. Bei Vollmond (Purnama) erscheinen diese Bäume wie mit tausenden von weissen Blüten übersät und übervoll zusammenzubrechen. Ein mystischer Anblick.
Richtung Ubud im Dorf Kutuh erreicht man nach ca. 3,5 km einen neu erstandenen "Botanischen Garten", der einen Besuch wert ist. Er zieht sich entlang eines Tales, eingebettet in viele subtropische Pflanzen. Ein nettes Restaurant in dieser Schlucht bietet Ruhe, Einkehr und mehr an.
Auf dem Weg durch Kelabang Moding durch die Reisterrassen nach Ubud erreicht man nach einer Stund (ca. 4,5 km) das Restaurant "Sari Organik". Der Wanderweg und die Einkehr ist sehr zu empfehlen. Nach weiteren 20 Minuten gelangt man von dort auf die Hauptstrasse in Ubud. In Höhe des Museums "Antonio Blanco" oder auch "Murni's Warung" nahe der Brücke erreicht man wieder das lebhafte Treiben Ubud's.

Wie weit ist es zum Meer?

Nach Sanur sind es 45 Minuten, aber die Strände sind zum Schwimmen nicht sehr geeignet. Etwas besser sind die Strände in Candi Dasa und Padang Bai, zu erreichen in einer Stunde von Ubud aus. (Schnorcheln und tauchen möglich). Wir selbst gehen zum Tauchen und Schwimmen nach Amed und Umgebung (Amed - Bunutan-Aas-Kusambi), hier gefällt es uns am besten. Auch Tulamben ist zum Tauchen sehr geeignet (Wracktauchen), sowie die westliche Nordküste mit der Insel Menjangan. Amed und die weitere Nordküste liegt zu weit entfernt um Tagesfahrten zu unternehmen. Da sollte man Übernachtungen einplanen.

Sind die Bungalows klimatisiert (AC) und wie ist das Wetter?

Nein wir haben keine "air condition", da wir nachts eine sehr angenehme Temperatur haben und sie deshalb nicht benötigen, ... auch der Gesundheit wegen. In der Trockenzeit fällt die Temperatur nachts auf 19° bis 20° Grad, in der Regenzeit auf 23° - 25° Grad. Tagsüber liegen die Temperaturen bei uns zwischen 28° und 32° Grad.
Übrigens Regenzeit bedeutet nicht pausenloser Dauerregen, sondern es schüttet etwas mehr und intensiver vor allem in den Nachtstunden oder am Nachmittag, ansonsten ist sehr schnell die Sonne wieder am Himmel. Man empfindet die wieder gereinigte, frische Luft als wohltuend. Die niederschlagsreichsten Monate sind der Januar und Februar. Aber wie in Europa verändert sich das Wetter und die klimatischen Verhältnisse auch hier in Asien und man kann keine allgemein gültigen Regeln mehr aufstellen.

Muss ich mich auf eine grosse Anzahl von Moskitos vorbereiten?

Nein, bei uns nicht. Obwohl wir mitten in den Reisterrassen liegen gibt es verhältnismässig wenig Moskitos. Einige wenige vielleicht während der Übergangszeit zur Dämmerung hin. Darüberhinaus treffen wir zu verschiedenen Zeiten unsere Vorbereitungen gegen diese Plagegeister. Ihr Himmelbett hat außerdem eine Netzüberdachung, so dass Ihre Nachtruhe gewährleistet ist. Es ist aber nicht verkehrt "Autan" mitzubringen; Sie sind ja auch in anderen Teilen der Insel unterwegs.

Welche Impfungen benötige ich für meinen Bali Aufenthalt?

Die folgenden Impfungen werden für Bali empfohlen: Hepatitis A, Tetanus und Typhus. Bali und Java sind zum größten Teil als Malaria frei erklärt worden.
Aktuelle Reiseinformationen können Sie auf unseren Webseiten unter: Webtips bei MediScon.com abrufen, denn mediScon bietet: individuelle, fachliche Beratung zur medizinischen Reisevorbereitnug wie Impfungen, Medikamenten, Vorerkrankung, kostenlos für alle Besucher der Villa Orchid Bali: (Gratis-Service).
Weiterführendes finden Sie auch auf der Webseite der deutschen Botschaft www.deutschebotschaft-jakarta.or.id

Haben Sie noch eine Empfehlung für güstige Flüge nach Bali?

Die günstigsten Flüge hat zur Zeit Malaysia Airlines oder auch Thai Airlines. Singapore Airlines bieten auch einen sehr guten Service. Fragen Sie Frau Goltz von Airways-Travel in Frankfurt. Sie kennt uns, kann Sie gut beraten, kann einiges möglich machen und hat günstige Tarife.
Je nach Jahreszeit können diese selbstverständlich etwas variieren.
(Tel: 069 - 242904-12, Fax: 242904-13, e-mail: ug@airwaystravel.de)

zum Seitenanfang

GÄSTE BUNGALOWS:      für unsere Gäste      Anfrage      Preisliste
Fragen & Antworten      Gäste erzählen      Gäste und Feste      Ausflüge      Was tun in Ubud      Bali Touren

© copyright: Villa-Orchid-Bali